Telefon: 09779 / 263
Mehrtagesfahrten | Deutschland

3 Tage Naturpark Teutoburger Wald

mit Minden – Bielefeld – Hermannsdenkmal – Externsteine – Detmold

Reisebeschreibung

Freitag, den 15.07.22 
Minden an der Weser zu Fuß und auf dem Wasser erleben

Anreise über BAB Fulda – Kassel – Paderborn nach Minden. Bei der historischen 90-minütigen Stadtführung erleben Sie preußischen Klassizismus und Weserrenaissance, den über 1200-jährigen Dom, das Rathaus mit dem ältesten gotischen Laubengang Westfalens, die Denkmäler und Kirchen sowie die pittoreske Altstadt. Ebenso unternehmen wir eine 2-stündige Kanal-Weser-Rundfahrt. Die Fahrt verläuft über die Weser und den Mittellandkanal, entlang der historischen Fischerstadt und der Weserpromenade. Beeindruckend ist die Doppelschleusung (Berg- und Talschleusung mit einem Höhenunterschied von über 13 Metern). Danach Fahrt ins Hotel nach Bielefeld – Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

Samstag, den 16.07.22
Lernen Sie Bielefeld kennen – Hermannsdenkmal – Besuch der Externsteine

Bei diesem 2-stündigen klassischen Altstadtrundgang, der unter anderem am Alten Markt, der Altstädter Nicolaikirche und der Neustädter Marienkirche vorbeiführt, lernen Sie die Stadt Bielefeld näher kennen. Die Gäste erfahren hier alles über die wichtigsten Stationen in Bielefelds 800-jähriger Geschichte. Weiter geht es zum Hermannsdenkmal. Die Persönlichkeit der Region ist ohne Zweifel Hermann der Cherusker, der in der Varusschlacht den Römern eine vernichtende Niederlage bereitete. Im Detmolder Ortsteil Hiddesen, auf der Grotenburg, befindet sich das Hermannsdenkmal. Ihm zu Ehren ragt die mächtige Kolossal­statue mit über 53 m gegen den Himmel. Heute steht das Hermannsdenkmal bei Detmold als Mahnmal für den Frieden, für Völkerverständigung und Internationalität. Weiter geht es zu den Externsteinen. Wie eine Laune der Natur erheben sich die Externsteine hier im Teutoburger Wald. Die markante und faszinierende Felsenformation ist eine herausragende Natursehenswürdigkeit, aber auch eine mittelalterliche sakrale Stätte. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

Sonntag, den 17.07.22
Detmold 

Nach dem Frühstück fahren wir nach Detmold. Der besondere Reiz des historischen Stadtkerns von Detmold macht das Wechselspiel faszinierender Architektur verschiedener Epochen und Stilrichtungen aus. Das Fürstliche Residenzschloss, im Stil der Weserrenaissance erbaut, bildet dabei den Mittelpunkt. Mittagspause hier und Rückreise in die Rhön.

So wohnen Sie

4-Sterne Hotel Mercure Bielefeld Johannisberg
Stadtnah & ruhig in einem Park gelegen. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage. Vom Johannisberg aus haben Sie einen schönen Blick über Bielefeld. www.mercure.com

Termine und Preise

15. - 17. Juli 2022:
Doppelzimmer p. P.319,00 EUR

Zu- & Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P.40,00 EUR